Theaterprojektkurs „Wir.Wie?“ beim AUFSTAND DER UTOPIEN in Chemnitz

Eine abwechslungsreiche und besondere Woche liegt hinter uns. Am Wochenende vom 08. bis 10.11 haben sich die Jugendlichen des Projektes “Wir.Wie?” aus Hamburg, Zwickau und Chemnitz im Rahmen des Festivals “Aufstand der Utopien” wiedergetroffen. Dieses Mal zum großen Finale des Projektes und gleichzeitig der Premiere ihrer Stücke in Chemnitz.

Planspiel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU in der Oberstufe

Mit der Asyl- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union hat sich der Jahrgang 12 in einem Planspiel der Europa-Union Schleswig-Holstein auseinandergesetzt. In jeweils zweier Teams haben die Schülerinnen und Schüler 16 EU-Länder in einer Ratasimulation vertreten und die teilweise komplett gegensätzlichen Positionen „ihrer“ Länder in Positionspapieren zur Abstimmung gebracht.

Projekt „Film Macht Schule“ beim Filmfest in München

Bei dem Projekt „Film Macht Schule“ haben engagierte Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Regisseurin Rosa Ziegler (Grimme-Preisträgerin) und dem Kameramann Roland Cremerius einen Film gedreht, der beim Filmfest in München  im Juli Premiere gefeiert hat. Dabei haben die Jugendlichen vor und hinter der Kamera einen super Job gemacht, berichtet die Lehrerin Karin Rose, die das Projekt begleitet hat.